Auf der Höhe der Zeit!
 
  Da die Programmierung und Konditionierung des Systems ohnehin seitens furore erfolgt, braucht sich die Schule um die Technik, die das Internet erfordert, nicht kümmern.

Der zweite große Vorteil liegt in der parallelen Nutzung der Systemsoftware durch mehrere Schulen. So können sich einerseits die Schulen untereinander über Ideen und Gebrauch austauschen. Andererseits können neue Tools, die aus dem Bedarf des Schulalltags entstehen und von furore entwickelt werden von allen sofort genutzt werden.

Über diese Software-Updates entwickelt sich das CMS-System also stetig weiter und ist immer auf der Höhe der Zeit. Einblick in die jüngste Entwicklung sowie das Ideenforum zum Austausch bietet diese Website.